Zentrum für Zahnheilkunde Moers
Dr. Ulrich Riekeberg, MSc MSc
Marktstraße 92
47445 Moers
02841-998480

Öffnungszeiten

Mo bis Do
8.00 – 20.00 Uhr 
Fr: 8.00 – 18.00 Uhr 
durchgehend geöffnet



Focus Empfehlung Implantologie - Landkreis Wesel

Die Zahnheilkunde

Bei uns werden Sie nicht nur behandelt, sondern beraten und versorgt. Wir zeigen Ihnen stets für Ihre spezielle Situation die verschiedenen Behandlungsmethoden auf, so dass Sie selber entscheiden können, welche für Sie die richtige ist. Informieren Sie sich hier vorab und fragen Sie bei Ihrem nächsten Besuch einfach nach, wenn Sie sich unsicher sind.

Schöne weiße Zähne ...

Eine aufhellende Behandlung der Zähne wird Bleaching genannt. Es gehört in die Hand des dafür fortgebildeten Zahnarztes oder der dafür fortgebildeten Prophylaxeassistentin, auch wenn es Selbstfärbemittel oder Angebote von Kosmetikstudios zum Bleaching gibt.

Prophylaxe
Kleiner Aufwand, große Wirkung

Gepflegte Zähne garantieren Ihnen ein positives Lebensgefühl: Beim freundlichen Lächeln und beim herzhaften Lachen können Sie dann gleichmäßige, gesunde und attraktive Zähne vorzeigen.

So gut wie die eigenen Zähne

Implantate sind die sicherste und beste Lösung, um wieder festsitzende Zähne zu erhalten, wenn nur noch wenige eigene Zähne vorhanden sind. Aber auch schon beim Verlust eines einzelnen Zahns kommt eine Versorgung mit einem Implantat durchaus infrage.

Wir arbeiten, während Sie schlafen

Früher nannte man ihn „Narkosearzt“ – heute heißt er Anästhesist. Er ist der erfahrene Fachmann, der uns bei einer ambulanten zahnärztlichen Behandlung unter Vollnarkose ständig zur Seite steht, die Narkose einleitet und lückenlos überwacht. Ambulante zahnärztliche Vollnarkosebehandlungen sind deshalb bewährt und sicher – sie haben längst Klinikniveau erreicht.

Einfach nur zurücklehnen

Mit der Lachgas-Sedierung haben wir unser Spektrum jetzt um ein weiteres schonendes Verfahren erweitert. Durch Inhalation eines höchst verträglichen Gasgemischs werden Sie dabei in einen Zustand körperlichen und seelischen Wohlbefindens versetzt.

Der Weg zum perfekten Lächeln

Eine gewissenhafte persönliche Beratung steht am Anfang jeder Maßnahme, die zu einer ästhetischen Verbesserung des Erscheinungsbildes Ihrer Zähne führen soll. In der ästhetischen Zahnheilkunde gibt es viele Wege, die zum Ziel führen – einem strahlenden, sympathischen und selbstbewussten Lächeln, bei dem Sie der Welt gern Ihre Zähne zeigen!

Zähne erhalten,
statt Zähne verlieren

Dank fortschrittlicher Behandlungsmethoden können erkrankte Zähne viel länger erhalten werden, als das zu früheren Zeiten möglich war. Alle Methoden, die dem Erhalt der natürlichen Zähne dienen, nennen wir „konservierende Therapie“.

Beißen Sie auch die Zähne zusammen?

Nächtliches Zähneknirschen oder ständiges Zusammenpressen der Zähne bezeichnen wir als „Craniomandibuläre Dysfunktion“ (CMD) – eine Funktionsstörung des Kiefergelenks. Sie kann durch berufliche oder private Probleme ausgelöst werden, aber auch durch Unregelmäßigkeiten im Aufbiss, zum Beispiel bei einer Zahnfehlstellung.

Präzisionsbehandlung
im Inneren des Zahns

Manche Zahnerkrankungen spielen sich im Inneren des Zahns ab. Den Bereich der Zahnheilkunde, der sich damit beschäftigt, nennen wir „Endodontologie“.

Zahnersatz maßgeschneidert

Eine genaues Bild von Ihrem persönlichen Bedarf bei der Versorgung mit Zahnersatz gewinnen wir durch Abdrücke, durch Röntgenaufnahmen und durch weitere spezielle Untersuchungen. Danach machen wir Ihnen konkrete Vorschläge, welche Möglichkeiten bei Ihnen zur Verfügung stehen und welche Lösungen wir für optimal halten.

Operieren?
Das können wir auch.

Chirurgische Maßnahmen in der Mundhöhle nennen wir „Oralchirurgie“. Ein abgebrochener Zahn bringt uns dabei genauso wenig aus der Ruhe wie ein Weisheitszahn, der so ungünstig im Kiefer liegt, dass er chirurgisch entfernt werden muss.

Mit den Jahren
wachsen die Ansprüche

Mit zunehmenden Jahren werden die notwendigen zahnärztlichen Maßnahmen in aller Regel umfangreicher. Deshalb haben Sie selbstverständlich gesteigerte Erwartungen an die Qualität der Behandlung.

Früherkennung ist wichtig

Sie bemerken ab und zu Zahnfleischbluten? Ihr Partner macht Sie auf Mundgeruch aufmerksam? Sie haben den Eindruck, dass Ihre Zähne „länger“ zu werden scheinen, weil sich das Zahnfleisch zurückzieht?

Entspannt bleiben!

Die Angst vor einer zahnärztlichen Behandlung hält viele Menschen von einem Zahnarztbesuch ab. Oft werden leider die Zähne deshalb mit der Zeit schlechter und die Angst vorm Zahnarzt wird noch größer. Wir möchten mit Ihnen gemeinsam diesen Teufelskreis durchbrechen. 

Kein Artikel vorhanden